Archiv für Dezember 2012

IMK 2012 – Impressionen vom Mittwoch

Zum Start der IMK gab es einige Aktionen am Mittwoch in Warnemünde und der Rostocker Innenstadt. Neben Protestaktionen gegen eine kurzfristig angemeldete NPD-Kundgebung gab es eine Mahnwache direkt am Neptun-Hotel sowie eine Demonstration der antirassistischen Gruppe „Jugendliche ohne Grenzen“. Wir haben ein paar Impressionen eingefangen.

„You can be shure…“ online!

Nach der Premiere am 30.11. ist unsere kurze Dokumentation über die Atomtransporte über den Rostocker Seehafen nun online.

Worum es geht?
„Mehrmals im Jahr werden atomare Güter, hauptsächlich Unranhexaflourid, über den Rostocker Hafen transportiert. In Zeiten der Energiewende, des Atomausstiegs, wollen wir in einer filmischen Dokumentation zeigen, wie Menschen aus Rostock und anderen Städten mit solchen Transporten umgehen. Dazu haben wir Bürger aus Rostock befragen und auch Expert_innen befragt und dies in einer kurzen Doku zusammengetragen.“

„IMK versenken!“ Auftaktdemo in Rostock

Mit der Auftaktdemonstration unter dem Motto “Von den Innenminister_innen geht eine Gefährdung aus – IMK versenken” hat die Aktionswoche zur IMK 2012 in Rostock begonnen. Die Konferenz startet am 05.12. im Neptun Hotel in Warnemünde. Weitere Veranstaltungen und Aktionen werden in den nächsten Tagen folgen.

Mehr Infos zur Aktionswoche gibt’s hier