30.11. Filmpremiere!

Still und heimlich haben wir an einem neuen Kurzfilm gearbeitet. Jetzt ist er fertig – und ihr könnt die ersten sein, die ihn zu Gesicht bekommen.
Wir stellen uns darin die Frage: Was ist eigentlich los mit diesen Atomtransporten, die über den Rostocker Überseehafen laufen? Im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass hier radioaktives Material mit Passagierschiffen transportiert wird. Nach kurzer Empörung ist der Diskurs darüber wieder verstummt.

Doku You can be sure

Doch nicht mit uns! Wir versuchen Hintergründe aufzudecken: Wie gefährlich sind die Transporte eigentlich? Warum wird das Verbot dieser Transporte immer noch nicht durchgesetzt, trotz Beschluss der Rostocker Bürgerschaft? Regt sich Widerstand gegen diese Praxis? Und überhaupt: was sagen die Anwohner*innen dazu?

Auf all diese Fragen erhaltet ihr morgen bei der Filmpremiere in der Palette Antworten.
Außerdem fahren wir n Büfett auf, Getränke gibt´s gegen Spende und nach der Doku wird diskutiert.