„Das Problem heißt Rassismus!“ Kundgebung in Rostock

Am 05.11. fand anlässlich des Jahrestages der Aufdeckung der NSU Morde eine Kundgebung in Rostock statt. Unter dem Motto „Das Problem heißt Rassismus! Schluss mit der Vertuschung der NSU-Morde“ kamen am Montag Abend mehr als 200 Menschen zusammen um unter anderem für eine öffentliche Aufklärung der Verbindungen des „Nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU) nach Mecklenburg-Vorpommern zu protestieren.