Stop ACTA Demo in Rostock

Weltweit gingen am 11.02. rund 200 000 Menschen auf die Straße um gegen das Anti-Piraterie-Abkommen ACTA zu protestieren. Auch in Rostock wurde zu Protesten aufgerufen. Mehr als 1000 Menschen zogen am Samstag Nachmittag durch die Innenstadt.


1 Antwort auf „Stop ACTA Demo in Rostock“


  1. 1 Michael 19. Februar 2012 um 14:36 Uhr

    Damit wird es sicher nicht getan sein. Alle Contentfirmen drängen auf die Ratifizierung von ACTA und werden den Druck bis zum Sommer immer weiter erhöhen. Die Regierung kann sich durchaus noch umentscheiden.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.